Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 09. November 2016

Beim Abbiegen Lkw übersehen

Zwei Verletzte bei Unfall in Attendorn-Petersburg

Zwei Verletzte bei Unfall in Attendorn-Petersburg
Symbolfoto: Matthias Clever
Petersburg. Bei dem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Klein-Lkw auf der Ihnestraße in Petersburg wurden am Dienstagnachmittag, 8. November, zwei Personen leicht verletzt.

Ein 83-jähriger Autofahrer aus Attendorn befuhr die Ihnestraße gegen 14.20 Uhr aus Richtung Papiermühle und wollte in Petersburg nach links in die Alte Handelsstraße abbiegen. Dabei übersah er den Vorrang eines entgegenkommenden Lkw-Fahrers aus Bochum. Der 25-jährige Lkw-Fahrer konnte die Kollision nicht mehr verhindern und stieß mit seiner Fahrzeugfront gegen den abbiegenden Pkw.

Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt, ein im Einmündungsbereich aufgestelltes Verkehrszeichen wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Es entstanden Schäden in Höhe von rund 10.000 Euro. Der 83-jährige Unfallverursacher und seine 79-jährige Beifahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. (LP)

Bildergalerie: Zwei Verletzte bei Unfall in Attendorn-Petersburg