Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 28. November 2016

Zusammstoß an Ampelkreuzung

Verkehrsunfall an Ampelkreuzung
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Am Sonntagabend befuhr ein 59-Jähriger um 18.08 Uhr mit seinem Mercedes die Hansastraße. Er war aus Richtung des Kreisverkehrs unterwegs in Richtung Ennester Straße. Eine 47-Jährige befuhr mit ihrem VW den „Hohlen Weg“ in Richtung Biekhofen. An der beampelten Kreuzung Hansastraße/Hohler Weg kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die Golf-Fahrerin erklärte, sie sei bei „Grün“ an der Ampel angefahren, der Mercedes-Fahrer wollte die Ampel noch bei „Gelb“ passiert haben. Hinweise auf eine Störung an der Lichtzeichenanlage wurden nicht festgestellt. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Golf-Fahrerin leicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro.

Bildergalerie: Zusammstoß an Ampelkreuzung