Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 08. November 2016

Zu schnell und ohne Führerschein erwischt

Zu schnell und ohne Führerschein erwischt
Symbolfoto: Matthias Clever
Attendorn. Am Montagabend zog die Polizei einen 21-jährigen Autofahrer auf der Plettenberger Straße aus dem Verkehr, der nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war.
Während einer Geschwindigkeitskontrolle fiel den Polizeibeamten der Polizeiwache Attendorn der 21-jährige Autofahrer auf, als er mit überhöhter Geschwindigkeit die Plettenberger Straße befuhr. Bei der Messung leuchtete im Display des Lasergeräts eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 35 km/h auf. Die Beamten winkten den Fahrzeugführer heraus und notierten seine Personalien für die Bußgeld-Anzeige.

Bei seiner Überprüfung stellten die Ordnungshüter fest, dass er nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war. Daher kommt nun neben dem Bußgeld für den Geschwindigkeitsverstoß auch noch eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis hinzu.
(LP)

Bildergalerie: Zu schnell und ohne Führerschein erwischt