Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 12. September 2017

Verletzter bei Kollision zwischen Auto und Lkw in Attendorn

Pkw-Fahrer bei Kollision mit Lkw leicht verletzt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Ein Sattelzug ist am Montagnachmittag, 11. September, gegen 15 Uhr mit einem Pkw zusammengestoßen, wobei sich der Pkw-Fahrer verletzte.
Ein 49-Jähriger aus Papenburg befuhr mit seinem Sattelzug die Kölner Straße in Richtung Olpe. Beim Fahrstreifenwechsel von links nach rechts, auf der in Richtung Olpe zweispurigen Straße, übersah er einen neben seinem Sattelzug befindlichen Mercedes eines 48-jährigen Attendorners. Der Sattelzug kollidierte mit der vorderen rechten Ecke mit dem linken Heck des Pkw.

Dieser drehte sich zunächst nach links und anschließend durch Gegenlenken um 90 Grad nach rechts. Er prallte schließlich in die rechts neben der Fahrbahn befindliche Schutzplanke. Der Pkw-Fahrer wurde nach dem Aufprall leicht verletzt ins Krankenhaus nach Attendorn gebracht. Es entstand insgesamt 9800 Euro Sachschaden.
(LP)

Bildergalerie: Verletzter bei Kollision zwischen Auto und Lkw in Attendorn