Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 13. Mai 2018

Sachschaden im fünfstelligen Bereich

Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Am Samstagabend,12. Mai, um 23.20 Uhr befuhr ein 58-jähriger Pkw-Führer aus Siegen die L 512 von Attendorn in Richtung Olpe. In einer Linkskurve kam der alkoholisierte Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Leitpfosten und anschließend gegen ein Mauerwerk.
Durch den Aufprall überschlug sich der Pkw und kam anschließend auf dem Fahrzeugdach liegend zum Stillstand. Der Fahrzeugführer konnte sich anschließend eigenständig aus dem Unfallfahrzeug befreien. Glücklicherweise verletzte er sich nur leicht und wurde vor Ort durch Rettungskräfte eines eingesetzten Rettungswagens behandelt. Der noch am Unfallort durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Zwecks Blutprobenentnahme wurde der Siegener zur Polizeiwache nach Olpe gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Durch den Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 11.000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht