Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 19. Oktober 2016

12.000 Euro Schaden

Unfall: Vier Verletzte

Unfallstelle in Höhe des Wassertors in Attendorn
Unfallstelle in Höhe des Wassertors in Attendorn
Foto: Polizei
Attendorn. Bei dem Zusammenstoß von zwei Autos zogen sich am Dienstagabend, 18. Oktober, vier Verkehrsteilnehmer Verletzungen zu.

Ein 18-jähriger Autofahrer aus Attendorn beabsichtigte gegen 22.15 Uhr, aus Richtung Biggen kommend nach links in Richtung Helden abzubiegen. Dabei übersah er den Pkw eines entgegenkommenden 57-jährigen Autofahrers. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der Pkw des 57-Jährigen von der Fahrbahn gegen einen Ampelmasten geschleudert. Die beiden Fahrzeugführer sowie zwei 17 und 18 Jahre alte Fahrzeuginsassen im Pkw des 18-jährigen Unfallverursachers wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sie konnten die Klinik nach ambulanten Behandlungen wieder verlassen.

Die beiden beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen und der Ampelanlage beläuft sich auf etwa 12.000 Euro. (LP)

Bildergalerie: Unfall: Vier Verletzte