Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 07. August 2017

Unfall in Attendorn: 75 Jähriger fährt ohne Führerschein

Unfallverursacher ohne Fahrerlaubnis
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Ein 75 Jahre alter Mann hat am Sonntagabend, 6. August, einen Wagen beim Ausparken gestreift. Er war ohne Führerschein unterwegs.
Der 75-jährige Olper parkte gegen 18.30 Uhr auf dem Parkplatz einer Bankfiliale an der Lübecker Straße mit seinem VW Golf hinter einem geparkten VW Passat. Beim Verlassen des Parkplatzes kollidierte der Mann mit dem Fahrzeug. Anschließend verließ der 75-Jährige die Unfallstelle, kam aber kurz darauf zurück und wartete auf das Eintreffen der Polizei.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass dem Unfallverursacher bereits vor einiger Zeit die Fahrerlaubnis entzogen worden war und er deshalb keinen Führerschein vorweisen konnte. Die Weiterfahrt wurde daher untersagt, eine entsprechende Anzeige folgt. Der Sachschaden bei dem Verkehrsunfall betrug insgesamt 1500 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Unfall in Attendorn: 75 Jähriger fährt ohne Führerschein