Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 05. August 2017

Schwer verletzter Rollerfahrer bei Unfall in Dünschede

Verkehrsunfall mit verletztem Rollerfahrer
Symbolfoto: Nils Dinkel
Dünschede. Auf der schmalen Straße „Zum Stenn“ in Dünschede fuhren am Freitag, 4. August, gegen 13.50 Uhr ein 67-jähriger Motorrollerfahrer und ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus entgegengesetzter Richtung aufeinander zu.

Als sie nach einer Kurve in Sichtkontakt traten kam der Rollerfahrer ins Straucheln und schließlich zu Fall. Anschließend rutschte er auf dem Boden liegend in den mittlerweile stehenden Pkw und verletzte sich dabei schwer. Der Rollerfahrer wurde mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt 2300 Euro.

(LP)

Bildergalerie: Schwer verletzter Rollerfahrer bei Unfall in Dünschede