Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 13. August 2017

Schlägerei im Bowling-Center

Schlägerei im Bowling-Center
Symbolfoto: © Fatykhov / Fotolia
Attendorn. Zwei 20 und 24 Jahre alte Männer aus Attendorn haben am Samstag, 12. August, um 23.15 Uhr in einem Bowling-Center an der Repetalstraße in Borghausen randaliert. Als sie von Angestellten aufgefordert wurden, das zu unterlassen, attackierten sie diese zunächst verbal, im weiteren Verlauf schlug man aufeinander ein. Vor der Tür wurde ein Mann von mehreren Personen attackiert und verletzt.
Bei dem Geschädigten handelt es sich nach Angaben eines Augenzeugen, der sich bei LokalPlus gemeldet hat, um einen Taxifahrer. Dieser habe eine Personengruppe abholen wollen. Als er an dem Bowling-Center vorfuhr, habe es eine Rangelei mit mehreren Beteiligten gegeben, die der Taxi-Fahrer aus seinem Auto heraus verfolgt habe. Nachdem sich die Lage beruhigt hatte, sei der Mann ausgestiegen und habe sich mit einem Fahrgast unterhalten.

Kurz darauf sei eine weitere Person hinzugekommen, die den Fahrer nach einem kurzen Gespräch mit einem Faustschlag attackiert habe. Es sei zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern gekommen. Zwei weitere Personen hätten unvermittelt ebenfalls den Taxi-Fahrer angegriffen, zu Boden gestoßen und auf den Mann eingetreten.

Der Mann wurde nach Angaben der Polizei ins Krankenhaus nach Lennestadt verbracht. Bei der Auseinandersetzung entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden.
(LP)

Bildergalerie: Schlägerei im Bowling-Center