Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 30.11.2021

Sachschaden im dreistelligen Bereich

Rollerfahrerin bricht sich bei Verkehrsunfall in Attendorn den Finger

Symbolfoto RTW
Symbolfoto RTW
privat

Attendorn. Bei einem Alleinunfall auf der Finnentroper Straße in Attendorn hat sich am Montag, 29. November, eine 17-jährige Rollerfahrerin verletzt. Zunächst befuhr die Jugendliche mit ihrem Kleinkraftrad die Straße in Richtung Finnentrop. Vor ihr befand sich ein Pkw, der verkehrsbedingt halten musste.

Nach eigenen Angaben bemerkte sie dies zu spät und musste daher stark bremsen. Daraufhin rutschte der Roller weg und sie stürzte auf die linke Seite. Dabei brach sie sich einen Finger. Ein Rettungswagenteam behandelte die Jugendliche zunächst vor Ort und brachte sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. An dem Roller entstand Sachschaden im dreistelligen Eurobereich.

(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Anna-Lena Huckestein - Auszubildende
Anna-Lena Huckestein
Auszubildende
Innerbetrieblicher Unterricht: Deka

Hallo zusammen,👋

ich habe euch schon häufiger berichtet, wie der Berufsschulunterricht und auch die Praxis in den Geschäftsstellen bei uns in der Ausbildung läuft...aber das ist noch längst nicht alles.💪
Zusa...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
#TechnikCamp Gewinnspiel – die Auflösung!

Hallo zusammen,

vor Weihnachten startete unser Gewinnspiel unter allen #TechnikCamp Teilnehmern. 🔙

Worum es da ging? 🤔
Alle TechnikCamper  erhielten von uns Keksausstecher , die vorher in unse...

#weiterlesen
Yvonne Keseberg - Ausbilderin - FinanzwirtIn
Yvonne Keseberg
Ausbilderin - FinanzwirtIn
Die Erhebungsstelle

Hallo zusammen 😊

Kosovare Bajgora und Lucie Kühr (Auszubildende, Einstellungsjahrgang 2020) stellen euch heute die Erhebungsstelle vor:

Wir sitzen nun seit einer Woche in der Erhebungsstelle des Finanzamts Olpe. Die Erhebun...

#weiterlesen

Bildergalerie: Rollerfahrerin bricht sich bei Verkehrsunfall in Attendorn den Finger