Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 12. September 2016

Rollerfahrerin bei Unfall verletzt

Rollerfahrerin bei Unfall verletzt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Am Sonntag, 11. September, befuhr eine 15-Jährige um 14.30 Uhr mit ihrem Roller die Hansastraße aus Richtung Windhauser Straße kommend in Fahrtrichtung Hohler Weg, gefolgt von einer 16-Jährigen, die ebenfalls mit ihrem Roller auf der Strecke unterwegs war.

In Höhe der Einmündung Kampstraße wollten beide nach links auf einen dortigen Parkplatz abbiegen. Die vorausfahrende 15-Jährige begann den Abbiegevorgang und übersah hierbei den Kia eines 68-Jährigen, der zum Überholen der beiden Mofa angesetzt hatte und sich bereits neben dem vorausfahrenden Roller befand.

Es kam zur seitlichen Kollision mit dem vorderen rechten Kotflügel des Pkw, wobei die 15-Jährige stürzte und sich leicht verletzte. Die nachfolgende 16-Jährige wurde nicht in den Unfall verwickelt. Es entstand ein Sachschaden von 2300 Euro. (LP)

Bildergalerie: Rollerfahrerin bei Unfall verletzt