Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 06. März 2017

Radfahrer angefahren und leicht verletzt

Radfahrer angefahren und leicht verletzt
Symbolfoto: Matthias Clever
Ennest. Ein 17-jähriger Radfahrer hat sich am Montagmorgen, 6. März, bei einem Verkehrsunfall an der Hülschotter Straße in Ennest leichte Verletzungen zugezogen.
Der 17-Jährige war um kurz nach 6 Uhr bei Regen und Dunkelheit auf der Hülschotter Straße unterwegs und wollte im Kreisverkehr nach rechts in die Milstenauer Straße abbiegen.

Eine 40-jährige Autofahrerin, die aus einer Grundstücksausfahrt kam, übersah den dunkel gekleideten Radfahrer, der ohne Licht fuhr. Sie kollidierte mit dem Radfahrer. Dieser erlitt beim Sturz auf die Fahrbahn leichte Verletzungen.

Der 17-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus transportiert. An den beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 1200 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Radfahrer angefahren und leicht verletzt