Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 09. Mai 2017

Portemonnaie-Diebstahl in Attendorner Supermarkt

Portemonnaie-Diebstahl im Supermarkt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Eine 62-Jährige ist am Montagabend, 8. Mai, um 18.30 Uhr beim Einkaufen in einem Supermarkt an der Anselm-Dingerkus-Straße bestohlen worden. Die Geldbörse hatte die Frau in ihrem Einkaufskorb abgelegt.
Sie hatte den Korb bereits auf das Kassenband gestellt, holte aber noch kurzentschlossen aus einem nahegelegenen Regal einen Artikel. Als sie ihren Einkauf auf das Band legte, stellte sie fest, dass in dem kurzen Moment, in dem der Einkaufskorb unbeobachtet gewesen war, die Geldbörse mit Bargeld, Debitkarte und diversen persönlichen Papieren von einem unbekannten Täter gestohlen worden war.

Zum Zeitpunkt des Diebstahls befand sich eine Person an der Kasse vor der Geschädigten. Zu der Person konnte die Geschädigte jedoch keine genaueren Angaben machen. Auch der Kassiererin war nichts Verdächtiges aufgefallen. Der Schaden beläuft sich auf 350 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Portemonnaie-Diebstahl in Attendorner Supermarkt