Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 14. November 2016

Polizei fahndet nach Altenheim-Einbrecher

Polizei fahndet nach Altenheim-Einbrecher
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Die Polizei fahndet öffentlich nach einem Mann, der am 14. August gleich zweimal in ein Altenheim an der Hansastraße in Attendorn eingebrochen ist. Eine im Gebäude angebrachte Überwachungskamera zeichnete die Taten auf; mit Hilfe des Bildmaterials hofft die Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung zur Identität des Täters.

Die Auswertung der Kameraaufzeichnungen ergibt nach Angaben der Polizei folgendes Bild: Gegen 3 Uhr früh betrat der Mann am 14. August das Altenheim zum ersten Mal. Dabei trug er helle, sommerliche Straßenkleidung. Etwa zwei Stunden später suchte er den Tatort mit dunkler Kleidung (dunkle Hose, graue Jacke, dunkles Basecap und Arbeitshandschuhe) erneut auf, um den „Einbruchdiebstahl in ,Arbeitskleidung´ zu vollenden“. Im Bürotrakt des Gebäudes brach der Mann mehrere Schränke auf und entwendete Briefmarken und Schreibmaterial im Gesamtwert von rund 100 Euro. Er entkam damals zunächst unerkannt. Die Polizei fragt: Wer kennt den Mann auf den Fotos der Überwachungskamera? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Olpe unter der Telefon 02761/9269-6200 (Kriminalkommissariat 2) oder 02761/9269-0 (24-Stunden-Erreichbarkeit) sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.
(LP)

Bildergalerie: Polizei fahndet nach Altenheim-Einbrecher