Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 04. Oktober 2018

Feuerwehr Attendorn im Einsatz

Pkw gerät auf der L 539 in Brand: Insassen bleiben unverletzt

Update: Löschzug Attendorn rückt zu Pkw-Brand aus
Foto: Feuerwehr Attendorn
Attendorn. Zu einem Pkw-Brand ist der Löschzug Attendorn am Mittwochabend, 3. Oktober, um 19.18 Uhr alarmiert worden. Auf der L 539 Richtung Olpe war ein Volvo in Brand geraten.
Ein 40-jähriger Fahrer hatte während der Fahrt einen Defekt bemerkt und daraufhin angehalten. Kurz nachdem der Mann und eine weitere Insassin den Pkw verließen, begann es im Bereich des Motorraums zu brennen. Die Feuerwehr Attendorn rückte aus und bekämpfte zügig den Brand.

Ein circa vierstelliger Sachschaden entstand. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Zur Brandbekämpfung setzte die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort war, zwei Strahlrohre ein. Der Feuerwehreinsatz endete gegen 20.30 Uhr.
(LP)

Bildergalerie: Pkw gerät auf der L 539 in Brand: Insassen bleiben unverletzt