Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 12. Juli 2017

Neunjähriger Radfahrer in Attendorn leicht verletzt

Radfahrer leicht verletzt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Ein Neunjähriger hat am Dienstagnachmittag, 11. Juli, um 17.10 Uhr die Attendorner Straße mit seinem Fahrrad in Richtung Dorfplatz Ennest befahren. Wenige Meter nach der dort vorhandenen Fahrbahnverengung kam ihm nach eigenen Angaben ein größeres Kraftrad auf dem Gehweg entgegen.

Der Junge wich dem Fahrzeugführer nach links aus, kam zu Fall und verletzte sich hierbei leicht. Er wurde später im Krankenhaus ambulant behandelt. Der Kradfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Wiesenstraße fort, ohne sich um den Jungen zu kümmern. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Neunjähriger Radfahrer in Attendorn leicht verletzt