Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 14. März 2017

Neunjähriger in Attendorn von Auto erfasst

Neunjähriger in Attendorn von Auto erfasst
Symbolfoto: © arborpulchra / Fotolia
Attendorn. Ein neunjähriger Junge aus Attendorn hat sich am Montag, 13. März, bei der Kollision mit einem Pkw am Stürzenberg in Attendorn leichte Verletzungen zugezogen.
Der Junge war um kurz vor 13 Uhr auf die Fahrbahn gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 28-jährige Autofahrerin aus Attendorn konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen oder abbremsen. Der Junge wurde von ihrem Pkw erfasst und zu Boden geworfen. Dabei zog er sich leichte Kopfverletzungen zu.

Zur ärztlichen Behandlung wurde er mit einem Rettungswagen in eine Kinderklinik transportiert. An dem Pkw der 28-jährigen Attendornerin entstanden leichte Sachschäden in Höhe von ca. 500 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Neunjähriger in Attendorn von Auto erfasst