Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 11. September 2019

Nach Messerattacke

Nach Tod eines 31-Jährigen: Staatsanwalt ordnet U-Haft an

Nach Tod eines 31-Jährigen: Staatsanwalt ordnet U-Haft an
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Ein 31-Jähriger ist am Montag, 9. September, in  einer Flüchtlingsunterkunft in Attendorn getötet worden. (LokalPlus berichtete). Der am Dienstag, 10. September, vorläufig festgenommene, dringend tatverdächtige 35-Jährige wurde am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Siegen dem Haftrichter am Amtsgericht Olpe vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an. 

Am Montagmorgen hatte es in Attendorn an der Donnerwenge ein Kapitalverbrechen gegeben. Dabei war ein 31-jähriger Einwanderer getötet worden. Der mutmaßliche Täter flüchtete anschließend, konnte aber in Cochem an der Mosel festgenommen werden.
(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Lisa Willmes
Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte
Helau und Alaaf!

Hallo zusammen ✌🤗,

heute bekommt ihr einen Einblick in die bunte und närrische Karnevalswelt aus dem Kreishaus. 🎉🎈

Wir Azubis - unter anderem wir drei Daria, Luisa und Lisa - sind natürlich auch mit dabei gewes...

#weiterlesen
Phillip Brune - Auszubildender Technischer Kaufmann
Phillip Brune
Auszubildender Technischer Kaufmann
"Eibach - breit aufgestellt" ... weiter geht´s !

Heyy,

habt ihr schon unser erstes Video gesehen ? Nein ?! Na dann wird es höchste Zeit !!! 🕰

Denn hier folgt auch schon unser 2. Spot; wir wechseln von der Straße auf den Spielplatz. An dieser Stelle möchten wir ...

#weiterlesen
Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
KCG zu Gast

Heute war das Dreigestirn mit Gefolge des KCG bei uns zu Gast! Wir wünschen allen Närrinnen und Narren eine tolle Karnevalszeit! Grelau!

...

#weiterlesen

Bildergalerie: Nach Tod eines 31-Jährigen: Staatsanwalt ordnet U-Haft an