Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 06. Juli 2020

Verurteilung wegen versuchten Totschlags

Nach Messerstecherei auf Attendorner Spielplatz: Haftstrafe für 16-Jährigen

Nach Messerstecherei auf Attendorner Spielplatz: Haftstrafe für 16-Jährigen
Foto: LG Siegen/Justiz NRW
Attendorn. Das Urteil für den 16-jährigen Attendorner, der im September 2019 seinen Mitschüler auf einem Spielplatz in Attendorn mit einem Messer attackiert hatte, ist gefallen: Der Jugendliche muss ins Gefängnis. Er ist verurteilt wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung.

Das Urteil ist am Freitag, 3. Juli, am Landgericht in Siegen gesprochen worden. Der Jugendliche wurde antragsgemäß zu einer Jugendstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt. Die Strafe wird nicht zur Bewährung ausgesetzt.

Die Staatsanwalt hatte auf eine Verurteilung wegen versuchten Mordes plädiert. Die Mordmerkmale sah die große Strafkammer am Landgericht Siegen jedoch nicht. Das Strafmaß blieb jedoch das Gleiche, da die Jugendkammer einen großen Erziehungsbedarf bei dem 16-Jährigen sieht.

Zu den Vorwürfen hatte sich der Jugendliche im Prozessverlauf nicht geäußert. Per schriftlicher Anwaltserklärung räumte er die objektive Tat ein. Er habe den Mitschüler jedoch nicht töten wollen. Die Schuldfähigkeit des Jugendlichen wurde festgestellt. Die Verteidigung hatte auf eine Tat aus Fahrlässigkeit plädiert und eine zweijährige Haftstrafe, ausgesetzt zur Bewährung, gefordert.
Hintergrund:
Die Tat ereignete sich am 16. September 2019 gegen 19.30 Uhr auf einem Spielplatz an der Dortmunder Straße in Attendorn. Zur Tatzeit waren Täter und Opfer 15 Jahre alt. Sie besuchten die gleiche Schule. Nachdem der Angeklagte ihm in den Bauch gestochen hatte, half ein vorbeifahrender Autofahrer dem Verletzten, der durch eine Not-Operation überlebte.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Ab 08/2021 NEU – Fachkraft für Lagerlogistik

Nächstes Jahr bilden wir das Erste Mal eine Fachkraft für Lagerlogistik aus – eine vielversprechende, neue Herausforderung sowohl für unseren zukünftigen Auszubildenden, als auch für uns! 🚀

 

Was s...

#weiterlesen
Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Herzlich Willkommen!

Seit einer Woche ist unser Azubi-Team wieder um 3 neue Auszubildende stärker.

Marlon Henkel, Tomas Kozub und Artur Schweizer (v.l) haben am 03.08.2020 bei uns Ihre Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker begonnen.

Trotz Corona war es ...

#weiterlesen
Andrea Zens
Ausbildungsbeauftragte
Willkommen bei der Raiffeisen Sauer-Siegerland eG

Auch wir von der Raiffeisen Sauer-Siegerland eG durften am Montag den 03.08.2020 unsere neuen Auszubildenden begrüßen.

Dieses Jahr starten sie in den Niederlassungen Attendorn, Drolshagen, Olpe und Rothemühle in den B...

#weiterlesen

Bildergalerie: Nach Messerstecherei auf Attendorner Spielplatz: Haftstrafe für 16-Jährigen