Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 23. August 2017

Motorradfahrer stürzt mit Beifahrerin über Plastikflasche

Motorradfahrer stürzt mit Beifahrerin über Plastikflasche
Symbolfoto: Matthias Clever
Attendorn. Ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Meinerzhagen und seine 20-jährige Mitfahrerin haben sich am Dienstagnachmittag, 22. August, bei einem Unfall auf der Südumgehung von Attendorn leichte Verletzungen zugezogen. Auslöser für den Sturz war eine Plastikflasche.
Der 23-Jährige war mit seiner Sozia gegen 16.15 Uhr auf der Landstraße in Richtung Olpe unterwegs gewesen, als er auf der Fahrbahn einen Gegenstand liegen sah. Er konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr über den Gegenstand, der sich später als Plastikflasche herausstellte. Beim Überfahren verlor er die Gewalt über sein Zweirad, geriet auf den unbefestigten Seitenstreifen und stürzte. Der Fahrzeugführer und seine Sozia erlitten dabei leichte Verletzungen.

Der Rettungsdienst transportierte beide Verletzten zur Behandlung ins Krankenhaus. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Es wurde vom Unfallort abgeschleppt.
(LP)

Bildergalerie: Motorradfahrer stürzt mit Beifahrerin über Plastikflasche