Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 23. Juni 2017

Ladendieb wird an Flucht aus Attendorner Baumarkt gehindert

Aufmerksame Mitarbeiter verhindern Diebstahl
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Attendorn. Zwei Mitarbeiter eines Baummarktes in Attendorn haben am Donnerstagnachmittag, 22. Juni, einen Warendieb gestellt und an der Flucht gehindert.
Der 36-Jährige hatte das Geschäft „Am Eckenbach“ gegen 14.30 Uhr einen Baumarkt „Am Eckenbach“ in Attendorn betreten und sich zunächst nach Katalogpreisen für diverse Elektrogeräte erkundigt. Anschließend begab er sich in den hinteren Bereich des Verkaufsraumes. Ein Mitarbeiter konnte auf der Videoüberwachung beobachten, wie der Verdächtige mehrere Artikel in den mitgeführten Rucksack steckte und anschließend das Geschäft verließ, ohne zu zahlen.

Der 23-jährige Mitarbeiter rief einen Kollegen dazu. Gemeinsam stellten sie den Dieb, der gerade dabei war, das Gelände mit seinem Fahrrad zu verlassen und riefen die Polizei. Im Rucksack des 36-Jährigen aus Attendorn befanden sich eine Bohrmaschine, ein Ladegerät und eine Lampe mit Akku. Die Gegenstände im Wert von 500 Euro wurden an die Baumarktmitarbeiter zurückgegeben und der Dieb muss sich wegen Ladendiebstahls verantworten.
(LP)

Bildergalerie: Ladendieb wird an Flucht aus Attendorner Baumarkt gehindert