Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 20. Dezember 2017

Jugendliche auf nächtlichem Ausflug in Attendorn

Jugendliche ausgerissen
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Ein jugendliches Pärchen ist am Dienstagmorgen, 19. Dezember, in Attendorn ohne Kenntnis der Eltern unterwegs gewesen.

Gegen 3.30 Uhr wurde es dem 17-Jährigen und seiner 16-jährigen Begleiterin so kalt, dass sie einen Rettungswagen rufen mussten. Das Rettungsteam fand die leicht Unterkühlten und brachte sie in die Ambulanz des Krankenhauses. Nachdem sie sich wieder aufgewärmt hatten und eine weitere Behandlung nicht mehr erforderlich war, nahmen Polizeibeamte sie im Krankenhaus in Gewahrsam. Die Beamten verständigten die Eltern, die ihre Sprösslinge auf der Polizeiwache abholen durften.
(LP)

Bildergalerie: Jugendliche auf nächtlichem Ausflug in Attendorn