Nachrichten Blaulicht
Attendorn, Attendorn-Papiermühle, 26. Juli 2016

Hund fällt Reh an

Hund fällt Reh an
(Symbolfoto)
Wie die Polizei jetzt mitteilt, wurde am 30. Juni an der „Ihnestraße“ in Papiermühle ein Rehbock von einem Hund auf einem Wiesengelände hinter einer Gaststätte attackiert.

Der Rehbock wurde kurz darauf laut Polizei verendet im Ihnefluss aufgefunden. Ein Zeuge des Vorfalls gab an, der frei laufende Hund sei mittelgroß gewesen und habe einen schwarzen Kopf gehabt.

Ermittlungen nach dem Hundehalter verliefen bisher ergebnislos. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 in Person von Kriminalhauptkommissar Udo Baubkus unter Tel. 02761/9269-6213 entgegen. (LP)

Bildergalerie: Hund fällt Reh an