Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 06. Oktober 2016

Jahres-Übung:

Hausbrand im Zentrum

An und in einem Wohn- und Geschäftshaus an der „Breiten Techt“ wird am Samstag, 8. Oktober, die Jahresabschlussübung der Wehr stattfinden.
An und in einem Wohn- und Geschäftshaus an der „Breiten Techt“ wird am Samstag, 8. Oktober, die Jahresabschlussübung der Wehr stattfinden.
Foto: Feuerwehr Attendorn
Attendorn. Die Jahresabschlussübung des Löschzugs Attendorn findet am Samstag, 8. Oktober, ab 16 Uhr an der „Breiten Techt“ in der Attendorner Innenstadt statt. Im geplanten Szenario kommt es durch einen technischen Defekt zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus.

Durch eine starke Rauchentwicklung ist insgesamt sieben Personen der Fluchtweg nach draußen versperrt. Die Feuerwehr demonstriert die unterschiedlichen Rettungsmethoden. Während des Einsatzes kommt es zum einem Unfall im Gebäude, an dem ein Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr beteiligt ist. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, die Rettung der verunfallten Person zu verfolgen. Der Löschzug Attendorn beteiligt sich mit rund 45 Einsatzkräften und 8 Fahrzeugen an der Übung. (LP)

Bildergalerie: Hausbrand im Zentrum