Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 02. November 2016

Halloweenfeier: Mehrere Polizeieinsätze

Halloweenfeier: Mehrere Polizeieinsätze
Foto: Nils Dinkel
Attendorn. In der Nacht auf Dienstag, 1. November, musste die Polizei mehrfach zur Schützenhalle nach Lichtringhausen ausrücken, in der offenbar recht heftig Halloween gefeiert wurde. c

Die Beamten trafen jedenfalls bei ihren Einsätzen wegen diverser Hilfeersuchen überwiegend stark alkoholisierte Besucher an. "Angezeigt wurde allerdings bisher nur eine Körperverletzung. Ein 19-Jähriger aus Plettenberg erstattete bei seiner Wohnortbehörde eine Anzeige gegen zwei, ebenfalls 19-jährige Plettenberger. Nach seinen Angaben wurde er von diesen gemeinschaftlich zu Boden gebracht", teilte die Polizei am Mittwoch, 2. November, mit.

Anschließend sollen ihn beide geschlagen und getreten haben. Der Geschädigte wurde hierbei verletzt und schließlich stationär im Krankenhaus Plettenberg aufgenommen. Bei der Auseinandersetzung gingen auch noch ein Schuh und ein Mobiltelefon des Geschädigten verloren. (LP)

Bildergalerie: Halloweenfeier: Mehrere Polizeieinsätze