Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 07. März 2017

Fußgängerin in Attendorn angefahren

76-jährige Fußgängerin angefahren
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Mit leichten Verletzungen ist eine 76-jährige Fußgängerin am Montagabend, 6. März, nach einem Verkehrsunfall an der Niedersten Straße ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Eine 47-jährige Autofahrerin aus Attendorn hatte die Niederste Straße befahren und bog verbotswidrig nach links in den Grafweg ab. Beim Abbiegen übersah sie die 76-jährige Fußgängerin, die gerade die Fahrbahn im Einmündungsbereich überquerte.

Beim Sturz auf die Straße erlitt die 76-Jährige leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Am Pkw entstand leichter Blechschaden in Höhe von ca. 400 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Fußgängerin in Attendorn angefahren