Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 19. Dezember 2017

Fußgänger in Attendorn angefahren und schwer verletzt

Fußgänger angefahren
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Ein 77-jähriger dunkel gekleideter Fußgänger ist am Montagnachmittag, 18. Dezember in Attendorn von einem Pkw erfasst worden.

Ein 55-Jähriger übersah diesen beim Rückwärtsfahren mit seinem Mercedes von einem Parkplatz in die Einmündung „Breite Techt/ Torenkasten“ und es kam zu einem Zusammenprall. Der 77-jährige Fußgänger stürzte zu Boden und verletzte sich hierbei schwer. Er wurde stationär ins Krankenhaus nach Attendorn eingeliefert. Sachschaden entstand nicht.
(LP)

Bildergalerie: Fußgänger in Attendorn angefahren und schwer verletzt