Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 21. September 2017

Falsche Polizeibeamte versuchen Betrugsmasche in Attendorn

Falsche Polizeibeamte fragen Bürger aus
Symbolfoto: Prillwitz
Attendorn. In Attendorn ist es am Mittwochabend, 20. September, zu einigen Anrufen von angeblichen Polizeibeamten mit der Telefonnummer 02722/110 gekommen. Angerufen wurden mehrere ältere Bürger, die die Kontaktaufnahme bei der richtigen Polizei meldeten.
Nach Angaben der Beteiligten wurden sie zu Einbrüchen in der unmittelbaren Umgebung, aber auch zu Hausratversicherungen, Mitbewohnern sowie Aufbewahrungsorten von Bargeld und Wertgegenständen befragt. Bei den Anrufen handelt es sich um eine bekannte Betrugsmasche.

Die Polizei fragt nicht am Telefon nach Aufbewahrungsorten von Bargeld oder Wertgegenständen. Auch erscheint bei einem Anruf der Polizei niemals die Notrufnummer im Telefondisplay. Betroffene sollten stattdessen auflegen und über 110 die Polizeileitstelle informieren.
(LP)

Bildergalerie: Falsche Polizeibeamte versuchen Betrugsmasche in Attendorn