Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 22. Mai 2017

Einbrecher verursachen hohen Sachschaden

Einbrecher verursachen hohen Sachschaden
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Montag, 22. Mai, in eine Firma im Gewerbegebiet „Am Eckenbach “ eingebrochen. Die Einbrecher hinterließen Sachschäden in Höhe von ca. 10.000 Euro.
Die Einbrecher waren am frühen Montagmorgen zwischen 3 Uhr und 4.30 Uhr über das Dach und einen Versorgungsschacht in das Innere der Firma gelangt. Anschließend begaben sie sich ins Obergeschoss, wo sie im Bürotrakt mehrere Türen aufhebelten und die Räumlichkeiten nach geeignetem Diebesgut durchsuchten. Im Erdgeschoss stießen sie auf einen Tresor, den sie mit einem Trennschneider bearbeiteten. Es misslang ihnen jedoch, die Stahltür zu öffnen. Täter vermutlich von Alarm gestört Vermutlich wurden die Täter durch das Auslösen des Einbruchalarms gestört. Sie flüchteten unerkannt ohne Beute vom Tatort.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen am frühen Montagmorgen im Bereich des Tatorts gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Attendorn unter Telefon 02722/9269-5300 oder einer anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.
(LP)

Bildergalerie: Einbrecher verursachen hohen Sachschaden