Nachrichten Blaulicht
Attendorn, Attendorn, 4. August 2016

Einbrecher springt vom Balkon

Einbrecher springt vom Balkon
Symbolfoto: Nils Dinkel
Am Mittwochabend, 3. August, hörte eine Hausbewohnerin, die sich um 22.42 Uhr auf ihrem Balkon im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Hollenloch in Attendorn befand, verdächtige Geräusche und sah kurz darauf, wie ein Unbekannter von dem Balkon im ersten Obergeschoss in den Garten sprang und davonlief.

Die informierte Streife stellte kurz darauf fest, dass der Unbekannte offensichtlich über das Fallrohr auf den Balkon geklettert war, dort die Terrassentür aufgehebelt und anschließend die Wohnung einer im Urlaub befindlichen Hausbewohnerin durchsucht hatte.

Danach sprang der Täter über die Brüstung etwa fünf Meter tief hinab in den Garten und flüchtete. Ob etwas gestohlen wurde, ließ sich zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht abschließend klären. Der Sachschaden beträgt 150 Euro.

Täterbeschreibung laut der Zeugin: "Normale Figur, schwarze gegelte Haare, schwarze Lederjacke, helle Jeans, vermutlich Südländer." (LP)

Bildergalerie: Einbrecher springt vom Balkon