Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 01. März 2017

Polizei nimmt zwei der Täter fest

Drei Jugendliche schlagen und bedrohen 14-Jährigen in Attendorn

Drei Jugendliche attackieren und verletzen 14-Jährigen
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Drei junge Männer haben am Dienstagnachmittag, 28. Februar, einen 14-Jährigen im Bereich der Bahnhofstraße in Attendorn genötigt und körperlich verletzt. Zwei der drei Täter nahm die Polizei später am Tag fest.
Ein 14-jähriger Jugendlicher aus Attendorn hatte sich gegen 14 Uhr bei der Polizei gemeldet, weil er von den 17 und 18 Jahre alten Brüdern und einem weiteren 16-jährigen Attendorner genötigt und verletzt worden war. Die drei jungen Männer hatten ihn im Bereich der Bahnhofstraße in Attendorn unter Androhung von Schlägen sowie Einsperren dazu genötigt, sich komplett auszuziehen. Opfer konnte flüchten Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, hielten sie dem 14-Jährigen eine abgebrochene Glasflasche an den Hals und schlugen ihm ins Gesicht. Der Jugendliche konnte während des Angriffs flüchten, in einem nahegelegenen Imbiss Schutz suchen und die Polizei verständigen. Die Polizeibeamten nahmen die Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf und fahndeten zunächst erfolglos nach den drei Tatverdächtigen.

Gegen 17 Uhr fielen die beiden tatverdächtigen Brüder im Bereich der Stadthalle Attendorn auf. Sie begehrten dort Einlass, wurden jedoch vom Sicherheitspersonal abgewiesen, weil für sie bereits Hausverbot galt. Die Brüder griffen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes daraufhin körperlich an. Täter beschädigen Streifenwagen Die hinzugezogenen Polizeibeamten legten den beiden aggressiven Jugendlichen Handfesseln an und transportierten sie zur Polizeiwache. Hier stellte sich heraus, dass die Brüder auch für die Körperverletzung des 14-jährigen Jugendlichen zuvor in der Bahnhofstraße in Frage kamen.

Während des Transports zur Polizeiwache beleidigten die beiden alkoholisierten Brüder die eingesetzten Beamten, bespuckten sie und beschädigten einen Streifenwagen. Auf der Wache wurden die beiden in eine Ausnüchterungszelle gesperrt.
(LP)

Bildergalerie: Drei Jugendliche schlagen und bedrohen 14-Jährigen in Attendorn