Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 21. Oktober 2016

Auffahrunfall

Autofahrerin verletzt

Autofahrerin verletzt
Symbolfoto: Matthias Clever
Attendorn. Eine 54-jährige Autofahrerin zog sich bei einem Verkehrsunfall auf der Hansastraße am Donnerstagnachmittag, 20. Oktober, Verletzungen zu.

Die 54-jährige Fahrzeugführerin aus Lennestadt war gegen 16 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs, als vor ihr auf dem Hohlen Weg ein Rettungswagen mit Blaulicht den Hansaweg kreuzte. Obwohl die Ampel grünes Licht zeigte, hielt die 54-Jährige ihren Wagen ordnungsgemäß an und ließ den bevorrechtigten Rettungswagen vorbeifahren.

Ein nachfolgender 50-jähriger Autofahrer aus Bornheim erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den haltenden Wagen der vorausfahrenden Autofahrerin auf. Bei der Kollision zog sich die 54-jährige Lennestädterin leichte Verletzungen zu. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von circa 2.500 Euro. (LP)

Bildergalerie: Autofahrerin verletzt