Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 26. März 2018

Attendorn: 17-Jähriger dreht sich in einem Zug einen Joint

Attendorn: 17-Jähriger dreht sich in einem Zug einen Joint
Symbolfoto: Nils Dinkel
Attendorn. Eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn beobachtete am Sonntag, 25. März, gegen 18 Uhr einen jungen Mann, der sich einen Joint drehte.

Die verständigte Polizei traf den 17-Jährigen in Attendorn beim Aussteigen an und kontrollierte ihn. In der Hosentasche führte er einen Joint mit, den die Beamten sicherstellten. Wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln schrieben die Polizisten eine Anzeige.
(LP)

Bildergalerie: Attendorn: 17-Jähriger dreht sich in einem Zug einen Joint