Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 19. März 2017

Alkoholisierte Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall inAttendorn

Alkoholisierte Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall in Attendorn
Symbolfoto: © piotr290 / Fotolia
Attendorn. Am Samstagabend, 19. März, kam es gegen 19 Uhr in Attendorn zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Eine 47-jährige Attendornerin war mit ihrem VW von der Lübecker Straße auf die Danziger Straße gefahren und dabei mit dem BMW eines 27-jährigen Mannes, ebenfalls aus Attendorn, zusammengestoßen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Unfallverursacherin fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,3 Promille. Daher ordneten die Ordnungshüter die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein der Frau sicher.

Der BMW-Fahrer hatte sich bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Gesamtschaden von ca. 7000 Euro.

(LP)

Bildergalerie: Alkoholisierte Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall in<br />Attendorn