Nachrichten Blaulicht
Attendorn, 22. März 2018

Alarm verscheucht Einbrecher in Papiermühle

Alarm verscheucht Einbrecher in Papiermühle
Symbolfoto: Matthias Clever
Papiermühle. Ein Einbrecher-Trio hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versucht, in eine Tankstelle an der Ihnestraße einzudringen. Der ausgelöste Alarm verscheuchte die bislang unbekannten Personen.
Nach bisherigen Erkenntnissen zerschlugen drei Täter um 1.26 Uhr einen optischen Signalgeber der Alarmanlage und hebelten anschließend eine Schaufensterscheibe aus dem Rahmen. Dadurch wurde ein Alarm ausgelöst. Obwohl durch die entstandene Öffnung ein Einstieg möglich war, verließen die Einbrecher den Tatort in Richtung Wamge.

Fahndungsmaßnahmen verliefen laut Polizei negativ. Eine Spurensicherung erfolgte durch die Kripo aus Olpe. Der Schaden liegt bei ca. 1500 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Alarm verscheucht Einbrecher in Papiermühle