Lesniak-Elf holt Punkt im Spitzenspiel

Fußball, 9. Spieltag: SG Finnentrop/Bamenohl und FC Lennestadt kommen unter die Räder


  • Lokalsport, 11.10.2015
  • Von Sven Prillwitz
    Profilfoto Sven Prillwitz

    Sven Prillwitz

    Redaktion

 von Symbol Sven Prillwitz
© Symbol Sven Prillwitz

Die SpVg. Olpe sammelt in der Westfalenliga 2 weiter fleißig Punkte: Am Sonntagnachmittag holte die Mannschaft von Marek Lesniak im Spitzenspiel gegen Mengede 08/20 einen Zähler. Dagegen setzte es eine herbe Pleite für Liga- und Lokalkontrahent SG Finnentrop Bamenohl. Auch der FC Lennestadt kam unter die Räder und ist nach einer deftigen Klatsche die Tabellenführung in der Landesliga 2 zunächst einmal los. Der 9. Spieltag in der Übersicht:


Westfalenliga 2
Im Duell Zweiter gegen Dritter geriet die Spielvereinigung Olpe am heimischen Kreuzberg gegen den SV Menge 08/20 durch ein Tor von Dennis Adamczok in der 25. Minute zunächst in Rückstand. Per Doppelpack drehte Philipp Breidebach noch vor dem Seitenwechsel den Spieß allerdings um und schoss die Hausherren mit 2:1 in Führung (34./43.). Die hatte indes nicht lange Bestand, denn nach 56 Minuten sorgte Denis Vogel für den 2:2-Ausgleich und gleichzeitig für den Endstand im Verfolgerduell. Durch das Remis und den Sieg des SC Wanne-Eickel rutschte die SpVg. Olpe auf Platz vier ab, bleibt aber in der Verfolgergruppe von Primus 1. FC Kaan-Marienborn. In die hat sich auch der FC Brüninghausen geschossen - dank eines 4:0-Kantersiegs gegen die SG Finnentrop/Bamenohl. Dennis Drontmann (21.) und Kresimir Kregalj (25.) gelang in der ersten Halbzeit ein Doppelschlag. Florian Gondrum sorgte mit dem dritten Treffer der Gastgeber frühzeitig für die Vortscheidung (51.), ehe Tim Schrade der Mannschaft des Trainergespanns Frank Rottstock/Mike Schrage sechs Minuten vor Ende der regulären Spielzeit den vierten Gegentreffer einschenkte. Mit 13 Punkten liegt die SG Finnentrop/Bamenohl als Tabellenachter dennoch weiter in Schlagweite zur Verfolgergruppe.
Landesliga 2
Nächste Klatsche für den FC Lennestadt: Eine Woche nach der 0:6-Heimpleite gegen den SV Hohenlimburg setzte es eine 0:4-Niederlage bei Borussia Dröschede. Damit verlor die Winkel-Elf nach dem Traumstart mit sieben Siegen in Folge nun die Tabellenführung. Ein Punkt beträgt der Rückstand auf den neuen Primus SC Neheim. Punktgewinne verzeichneten dagegen die drei weiteren Landesliga-Vertreter aus dem Kreis Olpe, allen voran der SV Attendorn: Die Hansestädter zerlegten RW Erlinghausen auf heimischem Platz mit 6:1 (3:1). Mann des Tages war der dreifache Torschütze Andreas Spais (3./8./60.). Für die weiteren Treffer zeichneten David Heide (29.), Martin Mucha (73.) und Eugen Litter (90.) verantwortlich. Gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller kamen RW Hünsborn und Aufsteiger FC Altenhof jeweils nicht über ein Unentschieden hinaus: Während die Rot-Weißen beim VfL Bad Berleburg 1:1 spielten, trennten sich der FC und der BC Eslohe 3:3.
Bezirksliga 4
FC Kirchhundem - TSV Aue-Wingeshausen 3:1
Bezirksliga 5
RSV Meinerzhagen - SC Drolshagen 2:3 VSV Wenden - SuS Niederschelden 1:2 1. FC Kaan-Marienborn II - SC LWL 1:2 Fort. Freudenberg - SV Rothemühle 4:0 Spielfrei: SV Ottfingen
Kreisliga A
RW Lennestadt/G. - TuS Lenhausen 4:2 SV Hillmicke - FC Lennestadt II 3:1 SSV Elspe - SpVg. Olpe II 2:2 SG Kleusheim/Elben - FC LaKi 2:2 SV Rahrbachtal - FSV Helden 1:3 FC Möllmicke - SV Heggen 0:2 SG Serkenrode/Fretter - VfR Rüblinghausen 1:3 Türk. Attendorn - SF Dünschede ausg.
Kreisliga B
SV Ottfingen II - TuS Rhode 5:1 SG Serkenrode/Fretter II - RW Hünsborn 0:4 VSV Wenden II - RW Ostentrop/Schönholthausen 2:1 Hützemerter SV - SG Kirchveischede/Bonzel II 1:1 FC Finnentrop - SC Drolshagen II 4:2 SG Kirchveischede/Bonzel - SG Saalhausen/Oberhundem 4:0 SV Maumke - SV Dahl-Friedrichsthal 3:1 SF Biggetal - SV Rothemühle II 3:2
Kreisliga C1
SSV Elspe II - TV Rönkhausen 0:13 FC Kirchhundem II - SV Brachthausen/Wirme 3:3 RW Lennestadt/G. II - SG Finnentrop/Bamenohl II 2:2 SG Kirchveischede/Bonzel III - FSV Helden II 2:1 FC Lennestadt III - Vatanspor Meggen 3:3 TuS Halberbracht - SG Albaum/Heinsberg 0:2 SV Trockenbrück - SV Oberelspe 2:2 SG Albaum/Heinsberg II - SG Saalhausen/Oberhundem II 3:2
Kreisliga C2
SV Listerscheid - SC Bleche/Germinghausen 7:1 SpVg. Iseringhausen - SG Lüttringhausen/Oberveischede 2:1 FC Altenhof II - SC Drolshagen II 0:3 SV Attendorn II - SC LWL II 2:2 SG Kleusheim/Elben II - RSV Listertal 2:4 SF Biggetal II - FC Attendorn/Schwalbenohl 2:1 FSV Gerlingen II - FC Schreibershof 1:1 Inter Olpe - TuS Rhode II 6:1
Artikel teilen: