Landtagskandidaten diskutieren über Sportförderung

Sportgespräch des KSB in Olpe


Symbolfoto: Der Sportplatz des FSV Gerlingen. von Nils Dinkel
Symbolfoto: Der Sportplatz des FSV Gerlingen. © Nils Dinkel

Kreis Olpe. Den Sport fördern – damit wird nicht nur ein Beitrag für die Gesundheit, sondern auch zum gesellschaftlichen Zusammenleben und zur Integration geleistet. Die Sportvereine und -verbände, in denen täglich diese Leistungen erbracht werden, verdienen Unterstützung.


Aber wie genau soll das gehen? Was steht in den Parteiprogrammen zur Landtagswahl ? Wie kann effektive Sportförderung in Kreis und Land aussehen? Rede und Antwort auf diese und weitere Fragen stehen die Direktkandidaten für den neuen NRW-Landtag sowie der Landrat des Kreises Olpe im Rahmen des Sportgesprächs des Kreissportbundes Olpe.

Es findet am Mittwoch, 11. Mai, 18.30 Uhr, im Technikum der Firma Kemper in Olpe statt. Einlass ist ab 18 Uhr. Moderiert wird die Gesprächsrunde zum Thema „Sportförderung in Kreis und Land“ von Christina Graf. Eingeladen sind interessierte Bürger, Ehrenamtliche, Vertreter von Sport und Politik.

Mitdiskutieren werden neben Landrat Theo Melcher die Landtagskandidaten Jochen Ritter (CDU), Christin-Marie Stamm (SPD), Thorsten Scheen (Freie Wähler), Dr. Gregor Kaiser (Grüne) und Colin Stamm (FDP). Anmeldungen sind online unter https://ksb-olpe.org/sportgespräch.html möglich.

Artikel teilen: