Klatsche beim Tabellendritten

Fußball-Westfalenliga, Frauen: SV Berghofen – FC Finnentrop 8:0 (5:0).


  • Lokalsport, 11.04.2016
  • Von Franziska Menn
    Profilfoto Franziska Menn

    Franziska Menn

    Redaktion

Diana Bathe klärt in dieser Situation. von s: Franziska Menn
Diana Bathe klärt in dieser Situation. © s: Franziska Menn

Eine deutliche und nahezu peinliche 0:8 (0:5)-Niederlage haben die Fußballerinnen des FC Finnentrop beim SV Berghofen kassiert. Der Tabellendritte machte mit den ersatzgeschwächten Gästen vor allem in Durchgang eins kurzen Prozess.


Nachdem die Finnentroperinnen zunächst noch einigermaßen gut begonnen hatten und die erste Viertelstunde der Partie ausgeglichen verlaufen war, traf Lisa Klemann für den SV Berghofen in der 17. Minute zur 1:0-Führung. Im Anschluss daran waren die FC-Frauen quasi aus dem Spiel und fanden zu keinem Zeitpunkt mehr zu ihrer Linie. In der 23. Minute erhöhte Sandra Ehrhardt auf 2:0, Marie Grothe traf in der 34. Minute per Kopf zum 3:0. Ein Doppelpack von Lisa Klemann in der 38. und 45. Minute sorgte dann bereits zur Pause für eine Demütigung der Finnentroperinnen – und natürlich für die endgültige Vorentscheidung.
Gastgeber schalten nach 6:0 mehrere Gänge runter
Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts ging es für die FC-Frauen nur noch darum, Schadensbegrenzung zu betreiben und keine zweistellige Niederlage zu kassieren. Bereits in der 50. Minute kassierten sie dann aber bereits das 6:0 durch den zweiten Treffer von Berghofens Sandra Ehrhardt. Im Anschluss daran schaltete Berghofen einige Gänge runter und traf „nur“ noch in der 73. (Paula Peck) und 81. Minute (Sarah Siebert) zum 7:0 und schließlich zum 8:0-Endstand.
Bildergalerie starten
Klatsche beim Tabellendritten
Für den FC glich die Leistung unter dem Strich einer Offenbarung. Die Mannschaft hatte in der Partie nahezu alles vermissen lassen, was es an fußballerischen Tugenden braucht, und sich bereits nach den ersten Toren in ihr Schicksal ergeben. Somit wird die kommende Partie gegen die DJK Wacker Mecklenbeck für die Mannschaft von Trainer Mentor Bujupaj bereits zu einem Endspiel um den Klassenerhalt in der Westfalenliga.
FC Finnentrop
Tigges - Bathe, Gutwein, Menn, Filter, Bujupaj, Strautz, Sieler, Lehmann (Knote), Becker (von Plettenberg-Lenhausen), Camen (Cakir)
Artikel teilen: