In Rüblinghausen geht es um den Olper Stadtpokal

Fußball


  • Lokalsport, 25.07.2018
  • Von Sven Prillwitz
    Profilfoto Sven Prillwitz

    Sven Prillwitz

    Redaktion

 von Symbol Sven Prillwitz
© Symbol Sven Prillwitz

Rüblinghausen. Sechs Mannschaften kämpfen von Mittwoch bis Freitag, 25. bis 27. Juli, auf dem Sportplatz „Am Birkendrust“ um den Sparkassen-Cup. Der dort beheimatete VfR Rüblinghausen richtet das Olper Stadtpokal-Turnier aus.


Mit dem Heimvorteil im Rücken trifft der VfR am Mittwochabend in der Gruppe A auf die SpVg. Olpe und den FC Inter Olpe. Den zweiten Turniertag eröffnen am Donnerstagabend die SG L.O.K. und der SV Dahl-Friedrichtshal, die in der Gruppe B außerdem jeweils auch gegen die neue Spielgemeinschaft Rhode/Biggetal antreten müssen. An beiden Tagen rollt ab 18.30 Uhr der Ball. In der Gruppenphase dauert jede Begegnung 1x45 Minuten.

Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die K.o.-Runde, die am Freitag in Partien über jeweils 2x30 Minuten ausgetragen wird. Im Halbfinale geht´s „über Kreuz“: Die beiden Erstplatzierten spielen gegen den Zweiten der anderen Gruppe um den Einzug ins Endspiel (Anstoß: 20.15 Uhr). Der Anstoß für das erste Halbfinale erfolgt um 17.30 Uhr. Direkt vom Elfmeterpunkt wird außerdem der Turnierdritte ermittelt.
Artikel teilen: