Fünfter Sieg in Folge für Damen des TuS Drolshagen

Handball


Alisa Licina steuerte elf Treffer zum Derbysieg für den TuS Drolshagen bei. von privat
Alisa Licina steuerte elf Treffer zum Derbysieg für den TuS Drolshagen bei. © privat

Drolshagen. Mit ihrem fünften Sieg in Folge haben die Handballdamen aus Drolshagen ihre Siegesserie fortgesetzt. Das Team belegt nun den sechsten Platz in der Bezirksliga.


Gegen den Viertplatzierten HSG Lennestadt-Würdinghausen gewann das Team aus Drolshagen mit 22:28 und lässt den Gegner in der Tabelle nun hinter sich. Die Dräulzer Damen starteten zunächst nervös in die Partie und gerieten aufgrund einiger Ballverluste und nicht genutzter Torchancen ins Hintertreffen.

Bis zur Halbzeit kamen die Damen zwar besser ins Spiel und konnten auch die Führung knapp für sich gewinnen, konnten sich aber nicht entscheidend absetzen. In die Halbzeitpause ging man mit einem Zwei-Torevorsprung (11:13).

In der zweiten Hälfte des Spiels kam die Mannschaft aus Drolshagen deutlich besser ins Spiel. Diese war geprägt von einer starken Abwehrleistung und mehr Zug zum Tor. Vor allem Alisa Licina steuerte mit ihren 11 Toren, 7 davon in der zweiten Spielhälfte, viel zum Sieg der Drolshagener Damen bei.

Für den TuS spielten:

Jana Woelcke, Anika Ickler (8/2), Meike Neuhaus (1), Sarah Allebrodt, Laura Gebauer (3), Marina Ickler-Rüsche (2), Sandra Wigger, Kerstin Neu, Muriel Canarius (3) Alisa Licina (11)

Artikel teilen: