Freie Plätze für Rehabilitationssport


 von Symbol LSB NRW
© Symbol LSB NRW

Kreis Olpe. Das Sportbildungswerk bietet Rehabilitationssport für die Profile Orthopädie und Neurologie an. In einigen Kursen sind noch Plätze frei.


Der Rehabilitationssport ist eine ergänzende Maßnahme zur medizinischen Rehabilitation. Er ist gesetzlich verankert und darf grundsätzlich von jedem Arzt verordnet werden. Mit einer Verordnung entstehen keine Kursgebühren, da der Rehabilitationssport zu 100 Prozent von den Krankenkassen finanziert wird.

Ein Kurseinstieg sowie ein Anbieterwechsel innerhalb der Verordnung ist jederzeit möglich (auch bei Wechselschichten).

Orthopädie beinhaltet die Indikationen:
Gelenkschäden, Morbus Bechterew, Osteoporose, Wirbelsäulenschäden, Krebserkrankungen, etc.

Neurologie beinhaltet die Indikationen:
Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Querschnittslähmungen, Schlaganfall, Demenz, etc.
In diesen Kursen sind noch Plätze frei:
Kirchhundem
  • Orthopädie: Dienstag 17.15 bis 18.15 Uhr
  • Orthopädie: Dienstag 18.45 bis 19.45 Uhr 
  • Orthopädie: Donnerstag 17.00 bis 18 Uhr 
  • Neurologie: Donnerstag 17.30 bis 18.30 uhr
Lennestadt
  • Orthopädie: Montag 8.30 bis 9.30 Uhr
  • Neurologie: Montag 9.45 bis 10.45 Uhr
Olpe
  • Neurologie: Donnerstag 15.30 bis 16.30 Uhr
Anmeldungen und weitere Informationen beim Kreissportbund Olpe unter Tel. 02761/94298-11, Ansprechpartnerin ist Jenifer Wacker.
Artikel teilen: