Drolshagener Handballer suchen mit witzigem Video Verstärkung

Herrenmannschaft gehen langsam die Spieler aus


  • Lokalsport, 10.04.2019
  • Von Wolfgang Schneider
    Profilfoto Wolfgang Schneider

    Wolfgang Schneider

    Redaktion


    E-Mail schreiben
Topnews
Tobias Kreis ist begeisterter Handballer beim TuS 09 Drolshagen. von TuS Drolshagen
Tobias Kreis ist begeisterter Handballer beim TuS 09 Drolshagen. © TuS Drolshagen

Drolshagen. Den Handball-Herren des TuS 09 Drolshagen gehen langsam die Spieler aus. Doch die engagierten Sportler rund um Abteilungsleiter Volker Gramlich wollen sich nicht in ihr Schicksal ergeben und den Spielerschwund tatenlos hinnehmen. Mit einem originellen Video werben sie um Verstärkung.


110 Jahre besteht der TuS 09 Drolshagen inzwischen. Und die Handball-Abteilung kann in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiern. Doch ausgerechnet im Jubiläumsjahr ist es personell eng geworden bei den Handball-Herren des TuS. „Wir sind knapp davor, für die kommende Saison keine Mannschaft mehr zusammenzukriegen“, macht Holger Zeppenfeld den Ernst der Lage deutlich.
Ältere Jugendliche sind Mangelware
Es fehlen Neuzugänge aus dem oberen Jugendbereich, berichtet Zeppenfeld, der selbst im Herrenteam spielt und Beisitzer im Abteilungsvorstand ist. „In den jüngeren Jugendklassen sind wir gut bestückt und haben viel Zulauf. Aber je älter die Jugendlichen werden, umso knapper wird es. Viele hören dann auf, weil sie andere Interessen oder eine Freundin haben. Im Seniorenbereich kommt deshalb kaum noch was an.“
 von TuS Drolshagen
© TuS Drolshagen
Deshalb, so Zeppenfeld, sei das Herrenteam „händeringend auf der Suche nach Verstärkung“. Denn ein Kader von mindestens 14 Spielern wird gebraucht, um gut durch die von September bis Mai dauernde Saison zu kommen. Weil die Interessenten nicht Schlange stehen, sind die Handball-Herren jetzt selbst aktiv geworden und betreiben Werbung für ihr Team und ihre Sportart.

Und zwar mit einem originellen Video, dass „Bock auf Handball“ machen soll. „Ein Mannschaftskollege hatte die Idee dazu“, erzählt Zeppenfeld. In dem 90-Sekunden-Streifen werben die Spieler mit Sprüchen wie „Nach dem Spiel ist vor dem Kabinenbier“ oder „Du bist sexy, du bist Styler. Ich spiel Handball, das ist geiler“, für ihr Hobby – getreu dem Motto „Sporthart Nummer eins – jedes Spiel ein Härtefest.“
 von TuS Drolshagen
© TuS Drolshagen
Holger Zeppenfeld und seine Teamkollegen hoffen, dass das Video Interessenten anspricht und der eine oder andere Neuzugang den Weg in die Sporthalle am Herrnscheid findet, in der die Handballer dienstags und donnerstags trainieren. „Es wäre wichtig, bis Ende Mai Klarheit zu haben, wie viele Spieler für die Mannschaft zur Verfügung stehen“, sagt Zeppenfeld und hofft auf Verstärkung. Denn es wäre schade, wenn es ausgerechnet im Jubiläumsjahr zum Aus für das Herrenteam käme.

LokalPlus drückt die Daumen, dass sich Handball-Interessenten melden. Zur Unterstützung präsentieren wir das Werbevideo auf unserer Facebook-Seite.
Kontakt
  • Das Herrenteam freut sich über jeden, der mal zum Training kommt und reinschnuppern möchte.
  • Trainiert wird dienstags und donnerstags von 20 bis 21:30 Uhr in der Sporthalle am Herrnscheid.
  • Abteilungsleiter Volker Gramlich gibt Infos unter Telefon 0170/2779 790.
  • Die Heimspiele der Herren finden in der Sporthalle Wünne in Drolshagen statt.
Artikel teilen: