Aufholjagd ohne Happy End

Fußball: SG Finnentrop/Bamenohl unterliegt 3:5 / FC Altenhof lässt erste Punkte liegen


  • Lokalsport, 06.09.2015
  • Von Sven Prillwitz
    Profilfoto Sven Prillwitz

    Sven Prillwitz

    Redaktion

 von Symbol Sven Prillwitz
© Symbol Sven Prillwitz

Die SpVg. Olpe wartet in der Westfalenliga 2 weiter auf den ersten Sieg. Dagegen kassierte der zweite Aufsteiger aus dem Kreis Olpe, die SG Finnentrop/Bamenohl, am Sonntagnachmittag die dritte Niederlage. Der furios gestartete Landesliga-Aufsteiger FC Altenhof ließ dagegen im Derby beim SV Attendorn die ersten Ligapunkte liegen. Der Überblick über den 4. Spieltag von der Westfalen- bis zur Kreisliga C.


Westfalenliga
Drittes Remis in Serie für die SpVg. Olpe - und wieder war es ein 1:1: Jannik Buchen sicherte der Mannschaft des Ex-Bundesliga-Profis Marek Lesniak am heimischen Kreuzberg mit seinem Treffer (26.) den Punktgewinn gegen den TuS Erndtebrück II. Zehn Minuten zuvor hatte Nico Dreisbach die Gäste in Front gebracht. Dagegen verließ die SG Finnentrop/Bamenohl den Platz im vierten Spiel zum dritten Mal als Verlierer: 3:5 hieß es nach 90 torreichen Minuten beim SV Brackel. Immerhin bewies der Aufsteiger Moral. Mit 0:4 scheinbar aussichtslos in Rückstand liegend, leitete Tim Schrage per Strafstoßtor die Aufholjagd der Spielgemeinschaft ein (69.). Burhan Tuncdemir (78.) und Tobias Kleppel (80.) brachten die Schwarz-Grünen bis auf einen Treffer heran. Erst in der vierten Minute der Nachspielzeit sorgte Oliver Adler mit dem 5:3 für den SV Brackel für die endgültige Entscheidung.
Landesliga 2
Es war ein Last-Minute-Treffer, der den FC Altenhof vor der ersten Niederlage bewahrte: Kevin Becker gelang in der 90. Spielminute der Ausgleich für den Aufsteiger. Andreas Spais hatte den SV Attendorn in der 51. Minute per Strafstoß in Führung gebracht. Mit zehn Zählern belegt der FC Altenhof Rang zwei hinter Primus FC Lennestadt, der mit dem 3:2-Sieg bei der FSV Werdohl bereits seit Donnerstag an der Tabellenspitze steht. Außerdem besiegte RW Hünsborn den FC Wetter mit 4:1.
Bezirksliga 4
FC Kirchhundem - SF Birkelbach 1:1
Bezirksliga 5
Kiersper SC - SC Drolshagen 1:0 SC LWL - Germ. Salchendorf 2:0 SuS Niederschelden - SV Ottfingen 2:1 SV Rothemühle - RW Lüdenscheid 4:1 VSV Wenden - FSV Gerlingen 2:1
Kreisliga A
SF Dünschede - FC Lennestadt II 3:0 VfR Rüblinghausen - SpVg. Olpe II 5:0 SV Heggen - TuS Lenhausen 6:1 FSV Helden - SSV Elspe 0:4 FC LaKi - SV Hillmicke 0:3 SG Kleusheim/E. - Türk. Attendorn 8:1 SV Rahrbachtal - SG Serkenr./Fr. 3:1 FC Möllmicke - RW Lennestadt/G. 3:0
Kreisliga B
SG Saalhausen/o. - SV Ottfingen II 2:8 SV Rothemühle II - TuS Rhode 4:1 RW Hünsborn II - SC Drolshagen II 3:1 VSV Wenden II - SG Serkenr./Fr. 5:1 SV Dahl-F´thal SG Kirchv./Bonzel II 0:0 RW Ostentrop/S. - FC Finnentrop 3:1 SG Kirchv./Bonzel - SF Biggetal 3:0 Hützemerter SV - SV Maumke 3:0
Kreisliga C1
FC Lennestadt III - TuS Halberbracht 1:2 SG Kirchv./Bonzel III - FC Kirchhundem II 0:0 FSV Helden II - SSV Elspe II 7:1 SG Saalh./Oberhundem - RW Lennestadt/G. 0:2 SG Albaum/H. II - SV Trockenbrück 7:0 SV Oberelspe - SG Finn./Bam. II 0:5 SV Brachth./Wirme - TV Rönkhausen 2:3 SG Albaum/H. - Vatanspor Meggen n.R.*
Kreisliga C2
SC Bleche/G´hausen - SpVg. Iseringhausen 5:2 SC LWL II - SC Drolshagen II 0:0 SV Attendorn II -FC Altenhof II 1:2 SG Kleush./E. II - FSV Gerlingen II 1:4 RSV Listertal - Inter Olpe 2:2 SV Listerscheid - SF Biggetal II 11:1 FC Schreibershof - TuS Rhode II 1:1 FC Att./S´nohl - SG Lütr./O´veischede 3:2 * nach Redaktionsschluss
Artikel teilen: