Walderlebniswanderung mit dem Förster

Teilnehmer erkunden Saalhausen und Umgebung


Gemeinsam mit dem Förster erlebten die kleinen Forscher spannende Stunden im Wald. von privat
Gemeinsam mit dem Förster erlebten die kleinen Forscher spannende Stunden im Wald. © privat

Saalhausen. Auch in diesem Jahr hat der Arbeitskreis Umweltbildung der Lokalen Agenda Lennestadt zum Ferienende eine Walderlebniswanderung angeboten. Unter Leitung von Förster Matthias Gürke führte diese bei bestem Wanderwetter wieder zu den Rinsleyfelsen bei Saalhausen.


Die Kinder erlebten einen kurzweiligen Nachmittag mit zahlreichen Aktionen: Sie erhielten einen Suchauftrag für bestimmte Waldpflanzen sowie Informationen zu Eigenarten der Nadelgehölze. Die Wanderung führte querfeldein durch einen Laubwald, in dem eine Schatzsuche auf die Teilnehmer wartete. Anschließend wurden die gefundenen Gegenstände, wie z.B. Rehbock- und Kitzgehörn, Unterkiefer eines Rehs sowie das Geweih eines Dammhirsches, zugeordnet und erläutert.
 von privat
© privat
Da die Teilnehmer immer wieder auf Müll auf den Wegen stießen, gab Förster Gürke allen wichtige Infos zur Müllentsorgung bzw. -vermeidung. Es folgten ein Ratespiel sowie Balanceübungen auf dem Walderlebnispfad. Nach dem Kräftemessen beim Tauziehen stärkten sich die Teilnehmer zum Abschluss mit einem Imbiss, bevor sie erschöpft, aber zufrieden auseinander gingen.
Artikel teilen: