„Vorauslösch-Fahrzeug“ für die Feuerwehr Lennestadt

Löschgruppe Altenhundem erweitert Fuhrpark


Die Löschgruppe Altenhundem freut sich über ein neues Fahrzeug. von Feuerwehr Lennestadt
Die Löschgruppe Altenhundem freut sich über ein neues Fahrzeug. © Feuerwehr Lennestadt

Lennestadt/Altenhundem. Die Feuerwehr Lennestadt hat ihren Fahrzeugpark um ein „neues gebrauchtes“ Fahrzeug modernisiert. Die Löschgruppe Altenhundem verfügt jetzt über ein „Vorauslöschfahrzeug“, das einen 25 Jahre alten Gerätewagen ablöst.


Das Fahrzeug verfügt u.a. über 300 Liter Löschwasser, Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum, eine 50 Meter Wasser-/Schaum-Schnellangriffsleitung, einen Türöffnungssatz, einen auf fünf Meter ausfahrbaren Lichtmast, eine 6,5 KW Dauerstromanlage, einen Elektro-Lüfter, eine Tauchpumpe und eine Teleskopleiter.
 von Feuerwehr Lennestadt
© Feuerwehr Lennestadt
Dieses sieben Jahre alte, ehemalige Tunnellöschfahrzeug bietet fünf Einsatzkräften Platz und erreicht durch seine Beladung einen deutlich höheren einsatztaktischen Wert, sodass es in vielen Einsatzsituationen auch als „Angriffsfahrzeug“ ausrücken kann.
Artikel teilen: