Polizei hält betrunkenen Autofahrer in Altenhundem an


 von Symbol © piotr290 / lia
© Symbol © piotr290 / lia


Altenhundem. Unterwegs mit 2,3 Promille und in Schlangenlinien: Die Polizei hat am Sonntagabend, 4. Februar, auf der Olper Straße in Altenhundem einen betrunkenen Autofahrer angehalten. Der 31-Jährige musste sich einem Alkoholtest unterziehen, der einen Promillewert von 2,3 ergab.

Die Polizisten brachten den Fahrer zur Entnahme einer Blutprobe zur Wache nach Lennestadt. Seinen Führerschein behielten die Beamten ein und schrieben eine Anzeige; das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge wurde dem Gummersbacher untersagt.
Artikel teilen: