Autofahrer macht sich wegen verschiedener Vergehen in Bilstein strafbar


 von Symbol Nils
© Symbol Nils

Bilstein. Beamte der Polizeiwache Lennestadt haben am Freitagabend, 22. November, gegen 23 Uhr ein Fahrzeug angehalten, bei dem nach der polizeilichen Überprüfung einige Strafanzeigen zusammen kamen.


Der 49-jährige Fahrer konnte zunächst keine gültige Fahrerlaubnis für den Pkw vorweisen. Ein Drogenvortest verlief positiv, so dass die Entnahme einer Blutprobe fällig war. Des Weiteren waren die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen eigentlich für einen Anhänger ausgegeben worden.

Bei der Überprüfung des 44-jährigen Beifahrers wurden zudem weitere Drogen aufgefunden. Die Betäubungsmittel sowie die Kennzeichen wurden sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt, entsprechende Anzeigen gefertigt.
Artikel teilen: