Sechs Wasserfreunde starten bei Lagen-Pokal-Schwimmen in Essen


 von privat
© privat


Finnentrop/Essen. Mit einem kleinen Team von sechs Schwimmern sind die Wasserfreunde Finnentrop beim 31. Lagen-Pokal-Schwimmen des Werdener TB-Essen an den Start gegangen.

In dem Teilnehmerfeld von über 500 Sportlern bei mehr als 3000 Einzelstarts schlugen sich die Wasserfreunde achtbar. Mit zwei Bronze-, einer Silbermedaille und neun persönlichen Bestzeiten kehrten Hannah Schmitt-Degenhardt, Trainerin Martina Döbbeler, Nils Rüsche, Rika Klinkhammer, Kira Fischer, Viktoria Lißek und Joschka Brachthäuser zufrieden ins Sauerland zurück.
Artikel teilen: