RW Hünsborn II gewinnt Fußball-Gemeindepokal der Reservisten


 von Symbol Sven Prillwitz
© Symbol Sven Prillwitz


Elben. RW Hünsborn II hat das Wendener Gemeindepokal-Turnier der Reservemannschaften gewonnen: Die Rot-Weißen setzten sich am Samstagabend, 4. August, im Endspiel mit 4:3 gegen den VSV Wenden II durch. Platz drei holte der SV Ottfingen II, der das Elfmeterschießen um den dritten Platz mit 5:4 gegen die zweite Mannschaft des FSV Gerlingen mit 5:4 für sich entschied.

Acht Mannschaften hatten auf dem Naturrasenplatz in Elben um den Volksbank-Cup gespielt. Ausrichter des Turniers war Grün-Weiß Elben.
Die Ergebnisse der Vorrunde

Gruppe A

SV Rothemühle II – VSV Wenden II 0:1

FC Altenhof II – RW Hünsborn II 0:3

SV Rothemühle II – FC Altenhof II 2:1

VSV Wenden II – RW Hünsborn II 1:2

SV Rothemühel II – RW Hünsborn II 0:2

VSV Wenden II – FC Altenhof II 3:0

  1. RW Hünsborn II 7:1 9 
  2. VSV Wenden II 5:2 6 
  3. SV Rothmühle II 2:4 3
  4. FC Altenhof II 1:8 0 

Gruppe B

FSV Gerlingen II – GW Elben II 2:0

FC Möllmicke II – SV Ottfingen II 0:1

FSV Gerlingen II – FC Möllmicke II 3:1

GW Elben II – SV Ottfingen II 0:1

FSV Gerlingen II – SV Otffingen II 2:0 

GW Elben II – FC Möllmicke II 1:0

  1. SSV Gerlingen II 7:1 9
  2. SV Ottfingen II 2:2 6 
  3. GW Elben II 1:3 3
  4. FC Möllmicke II 1:5 0
Artikel teilen: