Kreisimkerverband Olpe gleich fünffach auf Landesebene ausgezeichnet

Honigmarkt


(von links): Bettina Mester, Sven Peterseim, Margret Cordes, Winfried Schulte, Martin Lackner. von privat
(von links): Bettina Mester, Sven Peterseim, Margret Cordes, Winfried Schulte, Martin Lackner. © privat

Kreis Olpe. Der Kreisimkerverband Olpe ist beim Honigmarkt des Landesverbandes Westfälischer und Lippischer Imker (LVWLI) in Salzkotten gleich fünffach ausgezeichnet worden.


Dort werden traditionell die besten Honige der vorangegangenen landesweiten Honigbewertung von Ende August 2019 ausgezeichnet. Knapp 1.300 Honige wurden dort kontrolliert und untersucht.

Der Kreisimkerverband Olpe erhielt zu Beginn der Veranstaltung erneut den Sonderpreis für die höchste Teilnehmerquote aller Imkerkreisverbände im LVWLI, da alleine aus dem Kreis Olpe 129 Honigproben zur Bewertung gebracht wurden. Das sind immerhin mehr als 10 Pozent vom gesamten Landesverband.
Fünfter Platz für Imkerverein Altenhundem
Die zehn Besten der drei Honigkategorien (Frühtracht, Sommertracht flüssig und kristallin) wurden auf dem Honigmarkt besonders prämiert. In der Kategorie Frühtracht erhielt Sven Peterseim vom Imkerverein Olpe den siebten und Bettina Mester vom Imkerverein Altenhundem den fünften Platz.

Bei der Honigsorte Sommertracht flüssig konnte Andreas Selter vom Imkerverein Wenden für den zehnten Platz geehrt ausgezeichnet werden. Martin Lackner (Platz 8) und Winfried Schulte vom Imkerverein Olpe (Platz 7) wurden ebenfalls für Ihren flüssigen Sommertrachthonig ausgezeichnet.
 von privat
© privat
Zum Ende des Honigmarktes wurde noch Michel Friedhoff als jüngster Teilnehmer mit 13 Jahren vom Landesverband geehrt. „Alles in allem ein Spitzen Ergebnis, so der Honigobmann des KIV Christoph Schürholz.

„Über 100 weitere Imker mit deren ausgezeichneten Honigen werden am 4. November um 19 Uhr im Landhotel Sangermann in Oberveischede mit Urkunden für deren Qualität bei der Honigbewertung mit Urkunden des LVWLI ausgezeichnet.“

„Wir sind stolz auf unsere Imkervereinsmitglieder, die Bienen und deren Honigqualität“ beton Margret Cordes, Vorsitzende des Kreisimkerverbandes.“ Unser Honig ist sauber, frei von Rückständen, lecker und gesund. Das hat diese Honigbewertung wieder für den Kreis Olpe flächendeckend bewiesen“.
Artikel teilen: